Herzlich Willkommen im Master Organisationskommunikation an der Universität Greifswald!

​​​​​​Hier erhaltet ihr einige Informationen rund um euer Masterstudium, die wir als Tutor*innen zusammengestellt haben. Für weitere Informationen, Veranstaltungstipps oder Einblicke folgt dem IPK auf Instagram.

Falls ihr Fragen rund ums Studium habt oder Tipps benötigt, hilft euch unsere Tutorin Chantal Kratz gerne weiter(tutorium-orgakommuni-greifswaldde). Sie studiert im 3. Fachsemester Organisationskommunikation und ist vor einem Jahr aus der Hansestadt Bremen in das schöne Greifswald gezogen. Sie hat sowohl die Präsenzveranstaltungen an der Universität, aber auch die Online-Lehre während des zweiten Semesters mitbekommen und unterstützt euch gerne bei der ersten Orientierung an der Uni und in Greifswald.

Kontakt

Fachstudienberatung:

Dr. Henriette Mehlan

Derzeit Elternzeitvertretung durch
Ulrike Gochermann

Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft
Ernst-Lohmeyer-Platz 3, 3. OG, Raum 3.27
Tel.: +49 3834 420 3415
fsb-orgakommuni-greifswaldde

 

Auslandsaufenthalte:

Dr. Martha Kuhnhenn

Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft
Schwerpunkt Organisationskommunikation
Ernst-Lohmeyer-Platz 3, Raum 3.18
Tel.: +49 3834 420 3411
martha.kuhnhennuni-greifswaldde


Was gibt es am Anfang zu tun?

  • Anmeldung der Seminare und Vorlesungen im Hochschulportal HIS
  • Hauptwohnsitzanmeldung in Greifswald und 100 € Umzugsbeihilfe sichern
  • Uni-Mailadresse einrichten und sich dort regelmäßig informieren. Ihr könnt zum Beispiel eine Weiterleitung zu eurem privaten Mail-Account einrichten. Hilfe findet ihr beim Rechenzentrum.
  • Eintragung in die Mailingliste des Instituts
  • VPN-Zugang einrichten, um auch außerhalb des Campus online auf Uni-Dienstleistungen zugreifen zu können
  • Benutzerkonto bei der Bibliothek erstellen

Modulvorstellung

Im Studium der Organisationskommunikation könnt ihr zwölf verschiedene Module belegen. Im ersten Semester zum Beispiel aus dem Pflichtbereich das Theoriemodul, in dem ihr Grundbegriffe und Theorien der Organisationskommunikation und -soziologie lernt. Neben der Einführung gibt es verschiedene Module, in denen ihr Inhalte über die unterschiedlichen Typen (soziale, politische und unternehmerische) und deren Kommunikation erfahrt, sowie praxisorientierte und kommunikationsbezogene Module.

Modulanmeldung & Platzvergabe

Wenn ihr euch entschieden habt, welche Module ihr gerne im Sommersemester belegen würdet, meldet Euch bis zum 31.03. im Hochschulportal HIS  unter "Lehrveranstaltungen - Vorlesungsverzeichnis" zu den jeweiligen Veranstaltungen an. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach dem 31.03.2021. Studierende der höheren Semester haben Vorrang bei der Platzvergabe. Übersteigt die Anzahl der Studierenden die Anzahl der verfügbaren Seminarplätze, entscheidet das Los. Studierende, die auf der Warteliste stehen, können den ersten Veranstaltungstermin besuchen, um ggf. nachzurücken.


Stadtplan

Quelle Karte: OpenStreetMap

Termine & Fristen


Selbstbedienungsportal HIS

Das Selbstbedienungsportal ist euer erster Anlaufpunkt. Neben der Modulanmeldung unter „Lehrveranstaltungen - Vorlesungsverzeichnis“ könnt ihr unter „Meine Funktion - Kontaktdaten“ eure Adresse und Telefonnummern einsehen sowie ändern. Außerdem könnt ihr euch über das Studentenwerk, dem AStA und Greifswald allgemein informieren. Während des Semesters müsst ihr euch im HIS unter „Meine Funktion - Prüfungsverwaltung“ für die Prüfungen anmelden und könnt hier auch eure Prüfungsergebnisse einsehen.

Mensa

Die Mensa mit ihren vielfältigen vegetarischen und veganen Angeboten hat zwei Standorte. Direkt an der großen Universitätsbibliothek die Mensa Berthold-Beitz-Platz und nahe der Bereichsbibliothek und dem Institut die Mensa am Loefflercampus.

Falls es etwas Schnelles für unterwegs oder vor dem nächsten Seminar sein soll, gibt es auch viele belegte Brötchen und Snacks an den angrenzenden Cafeterien.
 

 

   

    

Lernplattform Moodle

Auf der Lernplattform werden euch zu Beginn des Semesters die Vorlesungs- und Seminarpläne zur Verfügung gestellt. Während des Semesters erhaltet ihr dort wichtige Unterlagen für die Module.

Neben der Bereitstellung von Vorlesungsfolien und Texten wird hier mit Diskussionsforen, Glossaren und Etherpads interaktiv gearbeitet.

         
  

Studierendenorganisationen

Ihr wollt euch neben der Uni und dem Lernen an einer der vielen Studierendenorganisationen und Vereinen in Greifswald beteiligen? Das NOVA Portal hilft euch hierbei sicherlich weiter. Dort findet ihr Informationen rund um Jobangebote, Praktika, Organisationen und Veranstaltungen.

Zusätzlich könnt ihr euch während der Ersti-Woche auf dem Markt der Möglichkeiten informieren. Hier stellen sich Vereine vor, ihr könnt Fragen stellen und Informationen sammeln. Vertreten sind nicht nur Organisationen und Vereine aus Greifswald und der Umgebung, sondern zum Beispiel auch universitäre Einrichtungen, wie das Sprachenzentrum.

Fachschaftsrat

Der Fachschaftsrat am Institut vertritt euch! Die Studierenden am Institut für Politik- und Kommunikations-wissenschaften. Neben Fragen zum Studium ist der Fachschaftsrat auch euer Ansprechpartner für aufkommende Probleme und fungiert als Schnittstelle zwischen dem Institut und den Studierenden. Jährlich werden die Mitglieder neu gewählt und organisieren rund um das Studium verschiedene Veranstaltungen, Aktivitäten und Ausflüge. Zudem gibt es einmal im Semester eine Vollversammlung, auf der Fragen, Probleme und Anträge direkt gestellt und diskutiert werden.

Workshops

Die Universität Greifswald bietet euch verschiedene Möglichkeiten Workshops und Schulungen zu absolvieren. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, in den Universitätsbibliotheken Einführungen rund um die Literaturrecherche mit OPAC und Discovery oder eine Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm Citavi zu bekommen. Zum anderen könnt ihr beim Rechen-zentrum Kurse und Weiterbildungsprogramme belegen, beispielsweise Einführungskurse zu den Funktionen des Studierendenportals HIS. Auch das Studierendenwerk Greifswald bietet viele Workshops rund um Studien- und Lerntechniken oder Bewerbungsvorbereitungen an.

Information: Aufgrund der Corona-Pandemie können derzeit keine Schulungen angeboten werden.

Sport & Freizeit

Um den Kopf frei zu bekommen, könnt ihr euch im Semester und in der vorlesungsfreien Zeit sportlich betätigen. Der Hochschulsport bietet nicht nur Fußball, Basketball und Bauch-Beine-Po-Kurse an, sondern auch verschiedene Kampf- und Wassersportarten. Wer zur Ruhe kommen möchte und seine Balance aktivieren will, findet auch Kurse wie Yoga und Stretching.

Neben Kursen am Abend gibt es auch Kurse für Frühaufsteher oder am Wochenende. Das Programm durchzustöbern lohnt sich!