Wir laden Sie herzlich zum Gastvortrag von Prof. Thomas M. Meyer (Universität Wien) ein, der gleichermaßen für die Politik- wie auch die Kommunikationswissenschaftler interessant ist.

Termin: Mittwoch, d. 3. Mai 2017, 14 Uhr
Ort:      HS Rubenowstr. 2b (Alte Augenklinik)

In dem Vortrag geht es um das Zusammenspiel von Zeitungen und Parteien und Einflussfaktoren auf die Verbreitung von Pressemitteilungen, basierend auf einer empirischen Analyse der Wahlen zum Nationalrat 2013 in Österreich. Der Beitrag entstammt einem aktuell laufenden Forschungsprojekt an der Universität Wien.

Zur Person: Thomas M. Meyer promovierte 2010 an Universität Mannheim bei Thomas Bräuninger, Wolfgang C. Müller und Michael J. Laver, arbeitete danach als Post-Doc im AUTNES-Projekt (Austrian National Election Study) und ist seit 2014 Assistant Professor und stellvertretender Institutsvorstand am Institut für Staatswissenschaft der Universität Wien. Weitere Informationen finden Sie/Ihr auf seiner Website: https://www.thomas-meyer.at/.