Podiumsdiskussion zum Thema "Populismus"

30. Juni 2017

Am Freitag, 30. Juni 2017, 10.15 bis 11.45 Uhr sind Sie herzlich zu einer Podiumsdiskussion zum Thema "Populismus" eingeladen. Die Diskussion ist institutsöffentlich und wird von zwei Studierenden moderiert.

Ort: Hörsaal Rubenowstraße 2b, Alte Augenklinik

Gäste:

  • Patrick Dahlemann, Parlamentarischer Staatssekretär für Vorpommern
  • Jan Müller, Politikwissenschaftler (Universität Rostock)
  • Dr. Eric Wallis, Regionalzentrum für demokratische Kultur Vorpommern-Greifswald (RAA)
  • Matthias Wyssuwa, Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Die Podiumsdiskussion findet im Rahmen einer Lehrkooperation von Rieke Trimcev (PoWi) und Martha Kuhnhenn (KoWi) statt.

Plakat


Gastvortrag: Medien in der Flüchtlingsdebatte

22. Juni 2017

Dr. Sabine Schiffer (Erlangen/Berlin)

Donnerstag, 22. Juni 2017, 18.15 Uhr
Rubenowstr. 3, Raum 1.05 (EG)

Interessierte sind herzlich eingeladen.

Dr. Christine Horz
Institut für Politik- und Kommunikationswissenschaft

Ob unsere Medien Kampagnen für „Refugees Welcome“ fahren oder Flucht, Einwanderung oder gar Islam als Problem und Gefahr darstellen, auffällig ist jeweils die Einhelligkeit. Statt vielfältige Aspekte und plurale Standpunkte zur eigenen Meinungsbildung abzubilden, entpuppen sich unsere Medien nicht selten als Stimmungsmacher. Warum ist das so? Was wäre die eigentliche Aufgabe von Medien? Was kann die Medienanalyse zur Korrektur leisten? Und wie gebärdet sich eine tatsächliche oder vermeintliche Gegenöffentlichkeit im Internet?

Plakat


Gastvortrag: Rechtsextremismus in Vorpommern

31. Mai 2017

Wir freuen uns, am Mittwoch, d. 31. Mai 2017 von 10-12 Uhr, Prof. Dr. Dierk Borstel begrüßen zu dürfen. Er wird im Hörsaal der Soldmannstr. 23 über "Rechtsextremismus in Vorpommern" sprechen. Der Vortrag findet im Rahmen des Kurses von Jochen Müller statt, steht aber allen Interessierten offen (besonders natürlich Studierenden, die zu diesem Thema eine Arbeit schreiben wollen!)