Einführung in die Politikwissenschaft

Von Thomas Bernauer, Detlef Jahn, Patrick Kuhn und Stefanie Walter

Die neue Einführung in die Politikwissenschaft vermittelt die wichtigsten Konzepte, Methoden und Forschungsinhalte des Faches. Durch gute Lesbarkeit und zahlreiche Beispiele führt der Band auch all jene in die Thematik ein, die keine oder nur geringe Vorkenntnisse in dieser Disziplin haben.

Der Aufbau:

Teil 1 ist dem Arbeitsablauf, der Theorie und der Methodik in der Politikwissenschaft gewidmet: Was ist Politik, wie entstand die Politikwissenschaft, wie werden politische Phänomene untersucht?

Teil 2 befasst sich mit den Bausteinen politischer Systeme, dargestellt und analysiert am Beispiel der Regierungssysteme der Bundesrepublik Deutschland, Österreichs und der Schweiz – und dies stets unter Einbeziehung der Europäischen Union.

Teil 3 beschäftigt sich mit politischen Phänomenen, die nationale Grenzen überschreiten – den Internationalen Beziehungen sowie den Ursachen und Auswirkungen der Globalisierung.

Alle Kapitel können Sie im Kontext oder auch als eigenständige Lehr- und Lerneinheit verwenden. Weiterführende und kommentierte Literaturhinweise ermöglichen den schnellen Zugriff auf vertiefende Lektüre. Eine Website bietet Testfragen, ein Glossar und weitere Materialien. So lässt sich Politikwissenschaft einfach und umfassend studieren!

Das Werk ist Teil der Reihe Studienkurs Politikwissenschaft.