Informationen für Studierende

Leider ist die Lehre von permanenten Kürzungen betroffen. Um dennoch eine produktive und zufrieden stellende Kommunikation und Zusammenarbeit aufrechterhalten zu können, bitte ich die Studierenden um Folgendes:

Bitte Themen für Hausarbeiten sowie Abschlussarbeiten sowie Vorbereitungen von Referaten immer nur in meinen Sprechstunden diskutieren. Hierzu melden Sie sich bitte rechtzeitig bei Frau Krohn im Sekretariat an und geben einen kurzen Hinweis, worum es geht. In der Sprechstunde haben Sie eine Viertelstunde zur Verfügung, um Ihr Anliegen zu besprechen.

Die Sprechstunde sollte effizient genutzt werden. Deshalb ist eine gewisse Vorbereitung Ihrerseits vonnöten.

Bitte nutzen Sie die Sprechstunde nicht, um allgemeine Angelegenheiten zu besprechen. Hierzu steht ein umfangreicher Leitfaden, dessen Inhalt Studierende auf jeden Fall zur Kenntnis genommen haben sollten, bevor entsprechende Aspekte in der Sprechstunde angesprochen werden, zur Verfügung.

Prüfungsthemen sollten mindestens zwei Wochen vor dem Prüfungstermin per Mail an Frau Krohn gesandt werden.

Ich bespreche gerne mit Ihnen ihre Hausarbeiten, Prüfungen, Auslandsaufenthalte und andere Wünsche und Probleme des Studiums. Allerdings informieren Sie sich selbst zunächst einmal gründlich, bevor Sie sich zur Sprechstunde anmelden. Nur unter dieser Voraussetzung können Sie ein Gespräch für sich (und auch manchmal für mich) nutzbringend gestalten.