Lisa Klingsporn

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Lehrstuhl für Politische Theorie und Ideengeschichte
Baderstraße 4/5, Raum 2.03
Tel.: +49 3834 420 3157
Fax: +49 3834 420 3153
lisa.klingsporn(at)uni-greifswald(dot)de

 

Sprechzeit im Sommersemester 2018:
nach Vereinbarung per Mail

Vita

2016
wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Greifswald, Institut für Politik- und Kommunikationswissenschaft, Lehrstuhl für politische Theorie und Ideengeschichte.

2013 bis 2016
Studium der Politikwissenschaft an der Universität Greifswald; Abschluss: Master of Arts.

2011/2012
sechsmonatiges Auslandsstudium an der Sookmyung Women´s University in Seoul, Südkorea.

2009 bis 2013
Studium der Kulturwissenschaft, mit den Schwerpunkten Literaturwissenschaft und Sozialwissenschaften, an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder), Abschluss: Bachelor of Arts.

Publikationen

Aufsätze

2018, zus. mit Hubertus Buchstein, Weimar als rechtspolitischer Erfahrungsraum. Otto Kirchheimers ,Politische Justiz‘  im Lichte seiner Erfahrungen mit der Gerichtsbarkeit der Weimarer Republik. Erscheint in: Detlef Lehnert (Hg.), ,Das deutsche Volk und die Politik‘. Hugo Preuß und der Streit um ,Sonderwege‘. Reihe Historische Demokratieforschung, Band 12. Baden-Baden. Nomos-Verlag. 

2018, together with Hubertus Buchstein und Frank Schale, Otto Kirchheimer - Capitalist State, Political Parties, and Political Justice. In: SAGE Handbook of Frankfurt School Critical Theory. Forthcoming. 

 

Rezensionen

Lehrtätigkeit

Sommersemester 2017:
Theorien der Macht (Theories of Power)