Ablauf und Bewerbungsverfahren

Ablauf

Der Ablauf einer Bewerbung bzw. eines Aufenthaltes sieht wie folgt aus:

  1. Erstberatung im International Office bzw. Besuch der Infoveranstaltung am IPK Ende Oktober/Anfang November.
  2. Informieren über die gewünschte Gasthochschule, das dortige Kursangebot und wie der Aufenthalt in Ihren Studienplan passt.
  3. Bewerbung bis zum 15.12. jedes Jahres mittels des Bewerbungsformulars beim Fachbereichskoordinator. Achtung! Die Bewerbung erfolgt für das Wintersemester UND Sommersemester (!) des folgenden akademischen Jahres.
  4. Gegebenenfalls Auswahlgespräche Anfang Januar im Fall, dass mehrere Bewerber an die gleiche Uni möchten.
  5. Benachrichtigung über die Annahme Ihrer Bewerbung und Nominierung an das International Office.
  6. Organisatorisches mit dem IO klären.
  7. Anmeldung an der Gasthochschule (ab Februar) durch das IO.
  8. (Endgültige) Absprache des Learning Agreements zwei bis drei Monate vor dem Beginn des Aufenthaltes.
  9. Auslandsaufenthalt
  10. Innerhalb der ersten vier Wochen nach Ankunft ggf. Rücksprache mit dem Fachkoordinator bezüglich Veränderungen im Learning Agreement, weil Kurse nicht stattfinden oder nicht besucht werden können.
  11. Anerkennung von Studienleistungen durch den Fachkoordinator im Fachbereich nach der Rückkehr.

Bewerbung

Ihre vollständige Bewerbung enthält:

  1. Das untenstehende Bewerbungsformular. Wichtig: Bitte auf Englisch ausfüllen!
  2. Eine Notenübersicht Ihrer bisherigen Studienleistungen (Ausdruck aus dem HIS).
  3. Gegebenenfalls Sprachzertifikate und/oder weitere Qualifikationsnachweise.

Auswahlkriterien für die Vergabe von ERASMUS-Plätzen sind:

  • Die Darlegung der Motivation im Bewerbungsformular
  • Ihr bisheriger Studienverlauf und Noten
  • Bisherige Sprachkenntnisse

Bewerbungsformular im Word-Format (.docx)

Bewerbungsformular im Open Document-Format (.odt)